Der neue BHP Schweiz entstand aus dem früheren Berufsverband Hörgeschädigtenpädagogik Schweiz, der am 17. Mai 2001 gegründet wurde.

Der BHP Schweiz vertritt seit der Mitgliederversammlung vom 12. Juni 2015 nur noch die Berufsgruppe Audioagogik.

Mitglieder des BHP Schweiz sind Audioagoginnen* oder Personen, die gerade die Ausbildung zur Audioagogin machen.

 

Auf dieser Website finden Sie Informationen über Ziel und Zweck des BHP,

über die audioagogische Arbeit und über Fortbildungen für Audioagoginnen.

 

* Da es zur Zeit nur Frauen gibt, die diese Tätigkeit ausüben, verzichtet der BHP bis auf Weiteres auf die Nennung der männlichen Form.

 

ACHTUNG! CORONA-VIRUS / COVID-19

 

Aufgrund der aktuellen Situation zum Coronavirus/ COVID-19 werden in den nächsten Wochen/Monaten viele Fortbildungsveranstaltungen ausfallen. Bitte erkundigt euch selber, ob die gewünschte FB stattfindet.

 

Anrechenbare Minuten

Die Fortbildung der Universität Zürich ist als Stream aufgeschaltet. Dafür kann der BHP aber keine FB-Zeit anrechnen. Siehe neue Liste.

 

Verdienstausfall

pro audito schweiz und BHP erhalten viele Anfragen bez. Verdienstausfall usw. Hier ist der Link zum Seco zu diesem Thema:

https://www.seco.admin.ch/seco/de/home/Arbeit/neues_coronavirus/selbstaendige.html

AKTUELL

Auf der Website von pro audito schweiz ist die Adressliste der Audioagoginnen für Ci - Hörtraining wieder aufgeschaltet. 

https://www.pro-audito.ch/was-wir-tun/einzeltraining-nach-ci/